K(lasse) I(n) S(Port)-Projekt

Känguru wettbewerb -                          die siegerehrung

Die Siegerehrung der Kinder, die am Mathematik-Wettbewerb Känguru teilgenommen haben, fand am Freitag, den 02.06.2017 in der Lobby der Christinaschule statt.

Alle Kinder warteten gespannt auf die Verkündung der Mädchen und Jungen aus dem dritten und vierten Schuljahr, welche die höchste Punktzahl erreicht haben und sogar einen dritten oder zweiten Platz im landesweiten Wettbewerb erreicht haben.

Die strahlenden und sehr gerührten Siegerinnen und Sieger wurden neben dem begeisterten Applaus auch durch die Überreichung der Urkunde und der verschiedenen Preisen ausgezeichnet.


gewaltfrei lernen

Die Christinaschule beteiligt sich, mit Unterstützung des Rotary-Clubs, am Projekt Gewaltfrei lernen.

In den Monaten Mai, Juni und Juli finden in klassenübergeifenden Workshops Elemente des Gewaltfrei lernen-Programm mit der Trainerin Beate Brandenburg statt.


BÜFFELzeit in der Christinaschule

Am Montag, den 06.02.2017 geht es endlich los mit unserem neuen Lernzeitenkonzept. Die Kolleginnen und Kollegen der Christinaschule und das pädagogische Fachpersonal der OGS sind in ihren Vorbereitungen für die Einführung der neuen Büffelzeit weit gediehen und freuen sich auf die praktische Umsetzung...

 

Download
Powerpointpräsentation "Büffelzeit"
Hier finden Interessierte die auf dem Elterninfoabend gezeigte Präsentation der Büffelzeit.
Elterninfoabend.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 10.7 MB

Instrumententag 2017 - Die musikschule Piccolo zu gast in der christinaschule

Das Team der Musikschule Piccolo, mit prominenter Unterstützung von Peter Werner (ehemaliges Mitglied der Höhner),  stellte an einem Instrumententag an der Christinaschule acht verschiedene Instrumente vor.

 

In den Klassenräumen der ersten, zweiten und dritten Klassen wurden Gitarre, Klarinette, Querflöte, Klavier, Trompete, Schlagzeug, Saxofon und Cello vorgestellt.

 

Mit großer Begeisterung probierten die Kinder die verschiedenen Instrumente aus!


Die Christinaschule wird Schule des Gemeinsamen lernens

Seit dem 01. Februar 2017 sind wir Schule des gemeinsamen Lernens. Im Rahmen der Inklusion können Kinder mit besonderen Bedürfnissen nun mit Unterstützung unserer Sonderpädagogin Frau M. Wagner in unserem Schulsystem arbeiten und lernen.

Frau Wagner ist mit einigen Stunden in Kooperation mit den Klassen- bzw. Fachlehrerinnen im Unterricht, zusätzlich gibt sie besondere Unterstützung in Kleingruppen bzw. Einzelbetreuung.

Für die Klassen- und Fachlehrerinnen ist sie in Beratungsstunden ansprechbar, auch um Elterngespräche vorzubereiten und Förderpläne zu besprechen und deren Umsetzung zu planen.